Azure Cloud

Ich habe mich entschieden auch für meine privaten Projekte konsequent Microsoft Azure einzusetzen. Zum einen um hier „nebenbei“ Erfahrungen in der Praxis mitzunehmen, zum anderen ermöglicht mir die Cloud Lösung ganz andere Gestaltungsmöglichkeiten für meine Projekte.

Auch diese WordPress Instanz läuft in der Azure Cloud. Ich habe diese als fertiges Lösungspaket meiner Azure Subscription hinzugefügt. Hierzu war ein kostenfreier Basistarif für die Webapplikation und eine ebenfalls kostenfreie MySQL Instanz ausreichend.

Die Verbindung mit meiner soemers.de Domäne war dann günstig über ein CDN (Content Delivery Network) möglich. Diese Komponente schlägt mit ca. 7 €-Cent pro GB zu buche.

Somit kann ich diese Site mit einer hervorragenden Performance weltweit anbieten ohne tief in die Tasche greifen zu müssen. Das hat mich positiv beeindruckt.